In meiner Praxis behandle ich Säuglinge, Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene, insbesondere Frauen.

Behandlungsablauf

Die Erstbehandlung beginnt mit einer ausführlichen Anamnese – unterstützend können Sie Röntgenbilder, Arztbefunde und das Gelbe Untersuchungsheft von Säuglingen mitbringen. Bei größeren Kindern ist es oft ratsam, mir vorab Hintergrundinformationen zukommen zu lassen.
Die manuelle Untersuchung und die Behandlung gehen meist ineinander über.

Nach der Behandlung sollten Sie sich und Ihrem Kind Ruhe gönnen, damit der Körper die Behandlung aufarbeiten kann.

Die Dauer und Abstände der Folgebehandlungen richten sich nach dem Erstbefund und dem Behandlungsverlauf. Bei Kleinkindern und Säuglingen beträgt die Behandlungszeit in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten, Erwachsene behandle ich meist zwischen 45 und 60 Minuten.